Andernacherin Marina Zimmermann zu Besuch in Mainz anlässlich des Weltfrauentags

Veröffentlicht am 06.03.2009 in Geschlechtergerechtigkeit


Erinnern wollte die Landes- SPD an den Ursprung des Internationalen Frauentages: So erinnert dieser Tag an den Anfang des 20. Jahrhunderts, einer Zeit, in der Frauen begannen, das Wahlrecht einzufordern. Ebenso steht der Weltfrauentag für die Forderung nach mehr Gleichberechtigung, die Abschaffung von Diskriminierung und gleichen Lohn für gleiche Arbeit. „Denn – auch wenn die Gleichberechtigung als Grundsatz in unserer Verfassung festgeschrieben ist - verwirklicht ist sie auch in Deutschland keineswegs überall“, so Marina Zimmermann.

 

Homepage SPD Mayen-Koblenz

Bilder

Besucher

Besucher:560425
Heute:14
Online:1