Änderung der Uhrzeiten

Ankündigungen

SPD Mayen-Land vor Ort im Dialog

26.04.2014, Veranstaltung mit MdB Andrea Nahles in Mayen

 

Von der Friedrich-Ebert-Stiftung wurden uns zu der u.a. Veranstaltung folgende geänderte Uhrzeiten mitgeteilt:

 

Einlass: 10.30 Uhr

Beginn: 11.00 Uhr

Ende:     12.30 Uhr.

 

Wir bitten dies zu beachten: Rückfragen bitte an Herbert Keifenheim, Telefon 02651/73935

Wir würden uns freuen möglichst viele politisch interessierte Mitbürgerinnen und Mitbürger bei der Veranstaltung:

 

 

Gerechtigkeit am Arbeitsmarkt

 26.04.2014 ab 10.30 h Veranstaltung in Mayen, Halle 129, Katzenberger Weg 129, begrüßen zu dürfen.

 

Das politische Statement hält die Bundesministerin für Arbeit und Soziales, MdB Andrea Nahles.

 

Zum wissenschaftlichen Statement spricht Prof. Dr. Stefan Sell, Professor für Volkswirtschaftslehre, Sozialpolitik und Sozialwissenschaften von der Hochschule Koblenz.

Die Positionen aus der Praxis vertritt Markus Eulenbach, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Verwaltungsstelle Neuwied und Thorsten Bröcker, Hauptgeschäftsführer vem. die arbeitgeber.

Ralf Szepanski vom ZDF übernimmt die Moderation.

 

Der Wirtschaft in Deutschland geht es gut! – Diese Aussage kann man durch verschiedenste volkswirtschaftliche Indikatoren stützen. Doch nur weil die Wirtschaft prosperiert, muss das nicht heißen, dass es auch allen Menschen in Deutschland gut geht. So zeigen zwar die Beschäftigungszahlen eine sinkende Arbeitslosenquote über die letzten Jahre auf, gleichzeitig ist dies aber mit der Zunahme prekärer Beschäftigungsverhältnisse verbunden.

 

Ob die geplante Rentenreform an den richtigen Stellen ansetzt, wird mit Blick auf die Altersarmut und das Vorhaben der Rente mit 63 unterschiedlich bewertet. Die genaue Ausgestaltung der Rentenreform und des Mindestlohns, wie auch eine nachhaltige Arbeitsmarktpolitik, stellen zentrale Herausforderungen dar, bei denen verschiedene

Akteure aus Politik, Wirtschaft und von gewerkschaftlicher Seite zusammenarbeiten und gemeinsam Lösungen entwickeln müssen. Darüber wollen wir mit der Bundesministern Andrea Nahles, Prof. Dr., Stefan Sell und weiteren Experten diskutieren.